Kleine Kinder

Sprache ist auch für Kleinkinder das "Tor zu Welt". Die meisten Kinder beginnen im Alter von eineinhalb bis zweieinhalb Jahren zu sprechen. Einzelne Wörter wie 'Mama’, 'Papa’, 'Auto’, 'Ball’, sowie Lautmalereien wie 'wauwau’, 'mämäm’, äussern sie schon früher.
Kleinkind_Fingerpuppen.jpgLogo_Kleinki_Sand.jpg

Logopädinnen sind zuständig für Abklärungen, Beratungen, Coachings, Therapien bei Kleinkindern, die gar nicht sprechen, deren Sprachentwicklung verzögert ist, unverständlich sprechen oder Mühe mit Schlucken haben.

Logo_Nili_Mäd.Down.jpgKleinki_Röhrli.jpg

Falls Sie Fragen haben oder unsicher sind bezüglich der Sprachentwicklung Ihres Kindes, dann wenden Sie sich an den Kinderarzt/die Kinderärztin oder eine Frühberatungsstelle.
 

Die Entdeckung der Sprache

Kurzinformation zur Sprachentwicklung der Kinder

Informationsflyer "Wie spricht mein Kind?" (Sprachentwicklung von 0-4-Jährigen mit Hinweisen und Tipps)

Wichtig zu wissen

Wenn Sie unsicher sind bezüglich der Sprache Ihrer Tochter oder Ihres Sohnes, suchen Sie das Gespräch mit dem Kinderarzt/der Kinderärztin oder wenden Sie sich an eine Frühberatungsstelle.
Je nach dem braucht es eine Abklärung, eine Therapie, eine Beratung oder gar nichts.
Logopädische Therapie ist ein Bildungs-Angebot und ist freiwillig.