Erste Hilfe für die Stimme - LAX VOX®

Sind Sie heiser? Haben Sie ein unangenehmes Gefühl im Hals beim Sprechen?

Röhrli_EstherZü.jpg

Dagegen gibt es eine einfache Stimmübung:
LAX VOX® - einfach instruiert, von den Patienten meist schnell korrekt umgesetzt - verbessert die Tonqualität und das Befinden der Stimme in vielen Fällen.

Die Methode wurde bereits vor 25 Jahren von der Finnin M. Shivo entwickelt und ist bei uns seit mehreren Jahren in Gebrauch. Um noch mehr Menschen auf LAX VOX® aufmerksam zu machen, schreibe ich diesen Blogbeitrag, obwohl es eigentlich schon viele Informationen darüber im Internet gibt.

So funktioniert es:
Man benötigt einen 35 cm langen LAX VOX®-Gummischlauch mit 10 mm Durchmesser und eine 5dl Pet-Flasche. Zur Not tut es auch ein Gartenschlauch oder ein dicker Strohhalm. Stecken Sie den Schlauch in die Flasche und nehmen Sie das andere Ende in den Mund. Blubbern Sie nun auf einen lockeren /uuuuu/ bei gewohnter Stimmlage in den Schlauch und beobachten Sie wie die Wangen mitschwingen. Führen Sie dies während 2 bis 5 Minuten durch und spüren Sie, ob und wie sich das Gefühl im Hals verändert. Es sollte sich angenehm anfühlen, ansonsten brechen Sie die Übung lieber ab.
https://www.youtube.com/watch?v=Td8LDsx-q-o

Durch das Blubbern kommt es zu einem Druckausgleich im Ansatzrohr. Der Kehlkopf senkt sich, der Resonanzraum vergrössert sich und der Stimmklang wird lockerer und voller. Somit verbessert sich die Heiserkeit aber auch das Befinden der Stimme. Diese Übung eignet sich nicht nur bei Stimmproblemen sondern auch als Warm-up.

Zusammen mit einer Therapeutin können diverse Varianten der Übung angewendet und so die Sprech- wie die Singstimme trainiert werden.

Bei andauernden Beschwerden muss selbstverständlich ein Arzt oder eine Therapeutin aufgesucht werden.

Sollten Sie beim nächsten Restaurantbesuch ein Kind beobachten, das mit seinem Strohhalm genüsslich in seinen Sirup blubbert – machen Sie einfach mit - es tut jeder Stimme gut!

Esther Zürcher

Neuen Kommentar schreiben

You must have Javascript enabled to use this form.